TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kommt die Werbung
Special
Suche
 
Sieg nach Verlängerung!

Diesen Sonntag empfing der TVO den TV Marbach zum ersten Heimspiel des Jahres. Man wollte den Fans eine tolle Vorstellung bieten, und genau das haben sie auch bekommen.

Von Beginn an agierte das Obertürkheimer Team sehr sicher in der Defensive und konnte die ersten 10 Minuten mit 21:16 für sich entscheiden. So ging es auch im zweiten Viertel weiter, wobei die Gegner nun auch ihren Rhythmus fanden und sogar zum Ende der Halbzeit, beim Stand von 36:37, leicht in Führung gehen konnten.

Davon ließen sich die Devils nicht entmutigen. Man spielte in eigener Halle und war hoch motiviert um im 3. Viertel noch einen Gang hochzuschalten. Das Team lies den Ball sehr gut laufen und erspielte sich dadurch viele einfache Punkte unter dem Korb. Wohlverdient ging der TVO beim Stand von 61:56 in das letzte Viertel.

Plötzlich kam ein kurzer Bruch ins Spiel und es gelang den Gastgebern für mehrere Minuten kein Punkt. Die Marbacher nutzten diese Schwächephase  aus um das Spiel erneut zu drehen. Der TVO nahm zwei schnelle Auszeiten um einige Taktische Anpassungen vorzunehmen und sich noch einmal für den Endspurt zu motivieren. Es kam soweit, dass die Gäste in der letzten Minute noch mit 5 Punkten in Führung lagen. Dank sehr starker Defensive, einem wichtigen 3-Punkte Wurf und zwei verwandelten Freiwürfen gleichten die Devils dann endlich zum 68:68 aus! Sie hatten sogar noch einmal die Gelegenheit, nach einem Ballgewinn in den letzten Sekunden das Spiel für sich zu entscheiden, jedoch drehte sich der Ball wieder aus dem Ring.

Over Time!

5 Minuten mussten unsere Basketballer noch einmal alles geben. Man merkte, dass die Devils jetzt den Sieg vor Augen hatten. Das Heimteam konnte die letzten Kraftreserven abrufen, erzielte 9 Punkte in folge und lies dem Gegner keine Chance wieder ranzukommen. Der TVO entschied die Verlängerung mit 15:7 für sich, nach Abpfiff stand somit ein ganz wichtiger 83:75 Sieg auf der Anzeigetafel.

Es spielten: Novakovic (32); Schmeck (20); Karras (11); Kunert (8); Tezare (4); Berente (3); Vlasseros, D. (3); Lockett (2); Vlasseros, G. (0); Sahinoglu (0)