TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kommt die Werbung
Special
Suche
 
Bezirksliga Männer gewinnen wichtiges Spiel im Abstiegskampf

Spielbericht Frauen: SV Hohenacker- Neustadt 3 : TV Obertürkheim 29:25

 

Am vergangenen Sonntag hieß es für die Damen des TVO, Trikots packen und auf zum Spiel um 17.30 Uhr gegen den Tabellen vorletzten in Hohenacker. Mit einer durchwachsenen Leistung mussten sich die TVO lerinnen mit einer Niederlage (29:25) abfinden.

 

Zu Beginn des Spieles waren die TVO lerinnen nicht 100% bei der Sache. So konnten die Gastgeberinnen des SV Hohenacker mit einem 2:0 Lauf in Führung gehen. Schnell zeigte sich, dass bei den TVO lerinnen in der Abwehr die Absprache ebenfalls nicht ganz stimmte. Man eröffnete den Gegnerinnen zu große Lücken die meist auch verwertet wurden. So stand es nach knapp elf gespielten Minuten 7:2. Nun wachten die TVO lerinnen langsam auf und konnten mit einfachen Aktionen mehrfach das Tor treffen und die Distanz verkleinern (18. Minute 9:6) Die weiteren 12 Minuten der ersten Halbzeit liesen die Hohenacker Damen weiterhin nicht locker und spielten mit Druck aufs Tor. Die Abwehr stand nun etwas kompakter, konnte jedoch nicht jedes durchkommen verhindern. So ging man mit einem Stand von 17:11 in die Pause. Nach deutlichen und klaren Worten des Trainers ging man in die zweite Halbzeit  mit dem Ziel vor Augen, den Spielstand zu drehen. Die TVO lerinnen versuchten hin und wieder ihr schnelles Spiel aufs Feld zu legen, das gelang auch meistens, doch der Abschluss war des Öfteren nicht gezielt und stark genug um den Ball im Netz zu sehen.

Denn auch die Gegnerinnen aus Hohenacker liesen nicht locker und versuchten die Tordifferenz weiterhin hoch zu halten. Die Aufholjagd der TVO lerinnen ging weiter. Bis zu 51. Minute konnte der Abstand auf 5 Tore minimiert werden. Doch die Zeit lief den TVO lerinnen davon, nicht alle Angriffsaktionen konnten mit den so wichtigen Toren belohnt werden. In der Abwehr konnte man leider  keinen Ball für schnelle Gegentore gewinnen, sondern wurde meistens durch Unachtsamkeiten mit Gegentoren bestraft.

So fuhr man mit einem Spielstand von 29:25 und keinem Punkt nach Hause.

 

Für den TVO spielten:

Lisa Silberberger (9/5), Jana Wagner (6/2), Sabrina Goldbach (4), Sabrina Schmeykal (3), Laura Räffle, Veronika Mihalik, Jenny Silberberger (jeweils 1), Lisa Ziegler, Nicole Gaißer, Caro Berner, in Tor Sabrina Bitsch und Sonja Mattes