TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kommt die Werbung
Special
Suche
 
Weibliche A-Jugend
 

Jahrgänge: 1991 - 1992

 

Trainerin:

Ina Herrmann, Tel. 0711 5090090, ina@inalein.de

 

Trainingszeiten:

Montags 18:00 - 19:00 Uhr, Turn-/Festhalle Obertürkheim
Donnerstags 18:45 - 20:15 Uhr, Sporthalle Obertürkheim

 

weibl. a-jugend.jpg

 

Die weibliche A-Jugend holt 1 Punkt gegen den SV Winnenden

 

Nachem das Hinspiel mit 14:36 verloren wurde, wollte die Mannschaft des TV Obertürkheim beim Rückspiel unbedingt Wiedergutmachung betreiben.

 

In der ersten Halbzeit stand zwar die Abwehr kompakt und verschob auch gut auf Ballseite, aber die Spielerinnen vom TVO waren etwas zu zahm und attakierten die Mannschaft des SV Winnenden zu spät, so dass SV Winnenden immer wieder im Rückraum und auch über außen zu seinen Torchancen kam. Im Gegenzug erkämpfte sich die Mannschaft vom TVO im Angriff durch Kreuzen, Einlaufen und verschiedene Kombinationen immer wieder Torchancen, die leider noch nicht alle vom Torerfolg gekrönt waren. Aber der Kampf und die Einsatzbereitschaft stimmte über große Strecken. Dieser Einsatz wurde belohnt, denn in den letzten 10 Minuten war die Abwehr sehr aufmerksam, die Ballführende wurde früh attakiert und unsere Torhüterin zeigte ein paar tolle Paraden. Dies war der Grundstein und mit schnellen Angriffen etwas mehr Glück im Torabschluss gingen wir mit 12:15 in die Halbzeit.

 

In der zweiten Halbzeit stellte SV Winnenden ihre Abwehr von einer etwas offensiveren 5:1 auf die devensive Abwehrformation 6:0 um und das war der große Knackpunkt der 2. Halbzeit. Leider tun sich die Mädchen vom TVO mit dieser Abwehrformation extrem schwer und alles was in der ersten Halbzeit so prima umgesetzt wurde, das Laufen ohne Ball, das Kreuzen, das Einlaufen fehlt plötzlich über weite Strecken. Es wurde leider wieder in Einzelaktionen verfallen, die dann oft in der gegnerischen Abwehr verpufften. Immer dann, wenn sich die Mädchen den Ball und sich selkber zum Laufen brachten, kam der TVO auch zu den Torerfolgen. Im Gegenzug ließ man dem SV Winnenden zu viel Platz sein Angriffspiel in Ruhe aufzubauen. Das frühzeitige Stören der ballführenden Spielerin wurde leider nicht konsequent umgesetzt, so dass der Rückraum des SV Winnenden zu leichten Toren kam. Allerdings stimmte der Kampfgeist, was auch die Anzahl von 9 7-m zeigt, von denen unsere sichere Torschützin Melle 8 verwandeln konnte. Und so endete das Spiel 24:24 unentschieden.

 

Ist es nun ein Punktverlust oder ein Punktgewinn? Ich denke die Mannschaft hat sich zu ihren letzten Spielen wiederum steigern können. Sie haben über weite Strecken gezeigt, warum wirin die Bezirksliga gehören. Daher denke ich, es ist ein Punktgewinn.

 

Wenn wir darauf aufbauen und unsere "Angst" gegen die 6:0-Abwehr besiegen, dann werden wir auch zukünftig das eine oder andere Spiel gewinnen können.

 

Ina Herrmann

 

Für die weibliche A-Jugend spielten:

Raquel Gebhardt (Tor), Melanie Weiß (10/8), Jenny Silberberger (9), Sabrina Schmeykal (2), Lisa Silberberger (2), Verena Ott (1), Sabrina Bitsch, Sabrina Leichner, Elke Müller

 

 

 

Leider verliert die weibliche A-Jugend die nächsten 2 Spiele gegen HSG Schmiden/Öffingen mit 26:21 und SV Winnenden mit 14:36.

 

Die weibliche A-Jugend besiegt die HSG Ca-Mü-Max mit 24:19 in Obertürkheim.  

Nach dem wir uns erfolgreich für die Bezirksliga qualifiziert haben lag nun das erste Spiel gegen die HSG Ca/Mü/Max vor heimischen Publikum vor uns.

 

Die ersten paar Spielminuten waren sicherlich nicht die des TVOs. Im Gegenteil, schnell lagen wir mit 1:3 hinten. Doch dann haben wir uns wieder gefangen und konnten den Ausgleich zum 3:3 erzielen. Von nun an war es ein großes Hin und Her. Mal führte der TVO, mal die HSG. Doch zum Ende der ersten Halbzeit haben wir einen 2 Tore Vorsprung erreicht und gingen mit einem 10:8 in die Kabine.

 

Die 2.Halbzeit begann damit, dass wir den 2 Tore Vorsprung auf einen 3 Tore Vorsprung ausbauen konnten. Mittlerweile stand es 12:9. Doch dann kam die HSG Ca/Mü/Max zurück in das Spiel und innerhalb der nächsten 7-10 Minuten stand es plötzlich 14:16 gegen uns. Daraufhin nahm Trainerin Ina Herrmann eine Auszeit, um uns noch einmal für die letzten 15 Minuten zu motivieren. Das gelang ihr auch sehr gut, denn wir haben noch einmal richtig Gas gegeben und konnten 5 Tore hintereinander erzielen, so dass es nun 19:16 für uns stand.

 

Also gewann der TVO nach einem tollen Endspurt das Spiel gegen die HSG Ca/Mü/Max mit 24:19!

Erstes Spiel, erster Sieg in der Bezirksliga!

 

 

Jessica Nauke

 

 

Vorbereitungsturnier in Heidenheim 12.09.2009  

 

Zur Vorbereitung spielte die Mannschaft wm 12.09.2009 ein Turnier in Heidenheim, welches mit Mannschaften der Bezirksklasse, und einer Mannschaft auf HVW-Ebene besetzt war. Morgens um 7:15 Uhr gings los und in den Gesichtern war abzulesen, dass das nicht die Zeit ist, zu der die Mädels am Wochenende normaler Weise aufstehen. 

 

Leider zog sich dieser Eindruck durch das gesamte Turnier, sie waren müde, hatten schwere Beine, spielten unkonzentriert, einfallslos und ohne Biss, so dass am Ende mit dem letzten Platz nur an Erfahrung gewonnen werden konnte sowie die Erkenntnis, dass eine müde Mannschaft keinen Blumentopf gewinnt.

 

Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, dass diese Erfahrung vor Saisonbeginn gemacht wurde und nächste Woche in der Runde klappt es besser. Wir werden sehen.

 

Ina Herrmann

 

 

Hochklassiges Turnier in Kuppenheim 04.07.2009  

 

Am Samstagmorgen um 08.30 Uhr hieß es "Auf geht's nach Kuppenheim" zu unserem 2. Handballtunier in diesem Jahr.   

Nach ca. 2 Stunden Fahrt kamen wir alle gut an unserem Ziel, dem Zeltplatz in Kuppenheim an und bauten zuerst einmal unsere Zelte auf, wobei alle dank den geschätzten 30°C sehr ins Schwitzen kamen.  Nach mehreren Spielplanänderungen stellte sich raus, dass wir 3 Gruppenspiele à 11 Minuten haben. 

Schon beim ersten Spiel merkten wir, dass es nicht leicht wird diese Spiele zu gewinnen, jedoch spielten wir zeitweise sehr anschaulichen Handball, wobei auch Spielzüge zum Vorschein kamen die im Training gelernt worden sind. Leider verloren wir das erste Spiel gegen TG Altdorf mit 5:6. 

Im unserem zweiten Spiel konnten wir gegen SG Habenbach/Kandel ein Unentschieden mit 5 Toren auf jeder Seite erkämpfen.

Zum letzten Gruppenspiel mussten wir dann gegen den VfL Waiblingen ran. Gegen die Mannschaft die normalerweise in der Oberliga spielt mussten wir uns nach 11 Minuten mit 9:5 geschlagen geben. 

Durch den 5:3 zu Sieg in unserem Platzierungsspiel gegen TV Calmbach erreichten wir am Ende noch den 8. Platz, was angesichts des hohen Niveaus der gegnerischen Mannschaften eine gute Leistung ist.

 

Den restlichen Nachmittag verbrachten wir damit, uns die Spiele unserer Männermannschaft anzuschauen. Danach entschieden sich ein paar noch das nahe gelegene Freibad zu besuchen und dort ein wenig abzukühlen. Abends spielte dann noch eine Live-Band und am nächsten Morgen um ca. 11 Uhr verließen wir dann den Zeltplatz und fuhren wieder heim.

 

Sabrina Bitsch

 

 

 

Die Qualifikation zur Bezirkliga am 27.06.09 wurde als Tabellenzweiter erfolgreich absolviert!

 

Wir haben die Mannschaften der HSG Weistadt und der HSG Oberer Neckar in der Quali um die Bezirksliga geschlagen und mussten uns nur dem SC Korb geschlagen geben.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

14:00 TV Obertürkheim  - HSG Weinstadt     7 :    6
15:00 SC Korb              - TV Obertürkheim   8 :    4
16:00 HSG Ob. Neckar  - TV Obertürkheim
   7 :  14

 

 

Das erste Turnier am 20.06.09 in Steinheim wurde erfolgreich gemeistert!

 

So seh'n Turniersieger aus!

 

Juni 2009 012.jpg

 

 

Weibliche A-Jugend startet in die neue Saison 

 

Die weibliche A-Jugend startet in die Saisonvorbereitung 2009/2010 mit Schwung, 11 Spielerinnen, neuer Trainerin (an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Conny, die jahrelang die Mannschaft durch alle Höhen und Tiefen begleitet hat!) und neuer Trainingszeit. Ab 04.Mai.2009 gibt es wieder eine feste 2. Trainingszeit für die weibliche A-Jugend. Wir trainieren montags 18-19 Uhr in der Turn- und Versammlungshalle Obertürkheim. Manche Trainingseinheiten werden mit Laufeinheiten ergänzt. Das Training am Donnerstag findet wie gewohnt ab 18:45 Uhr in der Sporthalle Obertürkheim statt.

 

Natürlich sind in den Wochen der Vorbereitung auch Turniere geplant. Wir werden im Juni, im Juli und im September an entsprechenden Veranstaltungen teilnehmen.

 

Solltest Du Lust am Handball haben und Jahrgang 1991/1992 sein, dann melde Dich doch bei mir, oder komm einfach in der Sporthalle zu einem Probetraining vorbei.

 

Ina Herrmann

 

Spielplan

Datum Uhrzeit Heim Gast Ergebn. Info
Sa. 26.09.2009 17:00h Weibliche A-Jugend HSG Ca-Mü-Max 24:19
Sa. 03.10.2009 13:45h HSC Schmiden/Öffingen Weibliche A-Jugend 26:21
Sa. 10.10.2009 20:00h Weibliche A-Jugend SV Winnenden 14:36
Sa. 05.12.2009 20:00h SV Remshalden Weibliche A-Jugend abgesagt
Do. 10.12.2009 19:15h Weibliche A-Jugend HSG Winterbach/Weiler 25:20
Sa. 09.01.2010 18:30h Weibliche A-Jugend SC Korb 16:35
So. 17.01.2010 13:30h SC Korb Weibliche A-Jugend 28:19
Sa. 30.01.2010 18:15h SV Winnenden Weibliche A-Jugend 24:24
Sa. 06.02.2010 17:00h Weibliche A-Jugend HSC Schmiden/Öffingen 27:31
So. 28.02.2010 17:00h HSG Ca-Mü-Max Weibliche A-Jugend 11:12
Do. 04.03.2010 19:00h HV Stuttgarter Kickers Weibliche A-Jugend 40:22
Sa. 06.03.2010 13:00h HSG Winterbach/Weiler Weibliche A-Jugend abgesagt
Sa. 13.03.2010 15:30h Weibliche A-Jugend SV Remshalden abgesagt
Sa. 20.03.2010 18:30h Weibliche A-Jugend HV Stuttgarter Kickers 18:22