TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kommt die Werbung
Special
Suche
 
Der 36. Plätzles Cup ist am 13.07.2013
Schbruchbeidl gewint den 36. Plätzles Cup 2013 - herzlichen Glückwunsch

DSC04331.JPGDer

Vom 13. Bis 15. Juli fand der 36. Plätzles Cup auf dem Vereinsgelände des TV Obertürkheims in Rüdern statt. Neben zahlreichen kulinarischen und musikalischen Leckerbissen stand auch wieder die sportliche Betätigung in gleich drei verschiedenen Sportarten in vier Turnieren im Fokus. Nach rekordverdächtig raschem Aufbau des Festzelts am Donnerstag und bestmöglicher Präparation des Platzes in der vorangegangen Woche eröffneten die „Laien“-Fußballer am Freitagabend offiziell die Festlichkeiten. Von den sieben teilnehmenden Mannschaften musste ausgerechnet das Traditionsteam vom SSC als erstes die Segel streichen, für den Club war bereits in der Vorrunde Schluss. Die Handballpäpste und die Spielgemeinschaft aus Tischtennis und Pfadfinder (genannt: Tischfinder) gelang der Sprung ins Spiel um Platz 5, das die Handballer für sich entscheiden konnten. In den Halbfinals setzte sich der spätere Turniersieger Ponyhof gegen die Basketballer durch, die auch im Spiel um Platz 3 gegen die Mannschaft Handball 1B das Nachsehen hatte. Zweiter wurde die Handballgötter.


Der Samstag stand traditionell wieder ganz im Zeichen des Handballs. Nach kurzfristiger Absage des Theatherhauses schrumpfte die Anzahl teilnehmender Mannschaften auf zehn zusammen. In zwei Fünfergruppen kämpften die Teams Obertürkheimer Vereine und Einrichtungen um die begehrten ersten drei Gruppenplätze die zur Teilnahme am Halbfinale und den Platzierungsspielen berechtigten. Nach fünf Stunden zum Teil emotional und physisch aufreibenden Begegnungen war die Gruppenphase inklusive Minieinlagespiel beendet. Die Mannschaften der Weinmanufaktur, Feuerwehr, Mörgelenstrasse und das Team Fässle fielen dem Schnitt zum Opfer. In den beiden Halbfinalspielen wurde sichtbar, was sich schon früh im Turnier abzeichnete. Die Mannschaften der ersten – stärker besetzten – Gruppe dominierten beide Spiele und standen sich im Finale erneut gegenüber. Vor dem entscheidenden Spiel wurden die Plätze 3 bis 6 ausgespielt. Die Pfadfinder setzten sich gegen den inzwischen stark dezimierten Sonnenbesen mit 6:2 durch. Den dritten Platz sicherte sich der Musikverein, der mit 4:3 gegen die Eintracht gewann und sich für die knappe Niederlage in der Gruppenphase revanchierte. Auch im Endspiel gelang dem Spruchbeidl die Wiedergutmachung. Er setzte sich im Siebenmeterwerfen gegen den Rekordsieger Albverein mit 11:10 (8:8) durch. Der Spruchbeidl gewinnt mit einer ausgeglichen Mannschaftleistung und guten Einzelspielern – Torschützenkönig: Andreas Rauscher (20 Tore) und Torhüterin des Tuniers: Alexandra – zum ersten Mal in der Geschichte des Plätzles Cups den Wanderpokal. Nach der Siegerehrung wurde bis spät in die Nacht bei bester Unterhaltung des Obertürkheimer Musikvereins und DJ Sini die Helden des Tages gefeiert.


Am Sonntagmorgen griff man wieder zur alt bekannten Kugel. Jetzt war die Zeit der weiblichen D-Jugenden gekommen ihre Fertigkeiten mit dem Handball zu zeigen. Erstmals seit Jahren fanden neben dem Gastgeber vier weiter Teams aus verschieden Bezirken den Weg auf das Plätzle. Zu Gast waren die HSG Oberer Neckar und die SG Weinstadt aus dem Bezirk Rems-Stuttgart, dazu kamen das Team Esslingen und die SG Hegensberg-Liebersbronn aus Esslingen Teck. Als Turniermodus wurde ein Ligasystem ohne Rückspiel gewählt. Nach vier Partien stand die SG Weinstadt mit 8:0 Punkten ganz oben in der Tabelle und konnten die SG Hegensberg-Liebersbronn und das Teams Esslingen auf die Plätze zwei und drei verweisen. Der TVO konnte sich im ersten Spiel mit einem knappen Sieg gegen den ständigen „Rivalen“ HSG den vierten Platz sichern. Viel wichtiger war allerdings, dass alle Teilnehmer vor der Runde noch etwas Spielpraxis sammeln konnten und einen schönen Sonntagsausflug mit ihren Familien aufs Plätzle unternehmen konnten.


Den nächsten Höhepunkt und sportlichen Abschluss machte das quasi vereinsinterne Faustballturnier. Nach der guten Resonanz im letzten Jahr versuchten auch im diesem Jahr die Akteure den Ball möglichst fehlerfrei über die Schnur zu spielen. Die bunte Mischung aller Altersklassen und Spielertypen erschufen einen unverwechselbar lockeren Turniercharakter, der bei den Mannschaften und Zuschauern gleichermaßen Gefallen fand. Nach wenigen ungleichen, einigen harmonischen und etlichen sehenswerten Partien mauserten sich die 1B-Handballer an die Spitze und konnte den Sonnabend bei herrlichen Wetter als Turniersieger ausklinken lassen.
Zusammenfassend war der Plätzles Cup dieses Jahrs wieder ein voller Erfolg, den es noch unzählige Male zu wiederholen gilt. Wesentlich verantwortlich für das Gelingen sind seit eh und je die zahlreichen ehrenamtliche Helfer, denen –leider viel zu selten gesagt- außenordentlicher Dank gebührt. Auch unseren zahlreichen Gästen wollen wir für ihr reges Interesse danken und hoffen, dass wir Sie im nächsten Jahr bei ähnlich guten Bedingungen – sei es bezüglich des Wetters, des leiblichen Wohles oder der sportlichen Attraktivität – wieder begrüßen dürfen.

------------------------------------------------------------------

TV Obertürkheim veranstaltet - wie in den vergangenen Jahren – auch in 2013 zum 36. mal den
Plätzles Cup
das Handballturnier der Obertürkheimer Vereine und Freizeitmannschaften findet wie immer auf unserem Vereinsgelände "Plätzle" in ES - Rüdern statt und zwar am
Samstag, 13. Juli 2013

Titelverteidiger ist das Team von Ex&Top. Nachdem im letzten Jahr 12 Mannschaften um den Plätzles Cup gespielt haben, hoffen wir, dass unsere Obertürkheimer Vereine und Freizeitmannschaften sich mit dem gleichen Engagement zum diesjährigen 36. Plätzles Cup anmelden. Bitte teilen Sie uns bis spätestens 01. Juni 2013 Ihre Teilnahme bzw. Nichtteilnahme per E-Mail (juergen.silberberger@tvo-online.de) oder per Post mit.
Den Spielplan und die weiteren Turnierinformationen werden wir rechtzeitig zusenden
Auf Euer Kommen freuen wir uns.
Mit freundlichen Grüßen
TV Obertürkheim



Turnierbestimmungen Plätzles Cup 2013
1. Die Spielzeit beträgt voraussichtlich 2 x 6 Min.
   (Zeit läuft beim Seitenwechsel weiter)        
2. Pro Mannschaft dürfen nur 2 männliche Aktive Handballspieler unter 40 Jahren mitwirken.
   (Als Aktive Spieler werden bereits Spieler im 2. Jahr männl. A-Jugend, Jg. 1995 gewertet.) Wir wollen den Charakter    
    eines Freizeithandballturniers erhalten und bitten diese Regelung im Sinne der Fairness einzuhalten.
3. Um Wettbewerbsverzerrungen auszuschließen kann ein Spieler nur in einer Mannschaft mitwirken.
4. Von Frauen erzielte Tore zählen bei einem Männertorwart doppelt. (7 Meter ausgeschlossen)

 Die Plätzles Cup Sieger

1978 TVO-Faustball
1979 Andreaskantorei
1980 TVO - Frauen
1981 Albverein (1)
1982 VfB Obertürkheim
1983 Albverein (2)
1984 Familie Castan
1985 Albverein (3)
1986 TVO-Tennis (1)
1987 Eintracht (1)
1988 TVO-Tennis (2)
1989 TVO-Tennis (3)
1990 Eltern-Minihandball
1991 Albverein (4)
1992 Feuerwehr (1)
1993 Polizei
1994 Feuerwehr (2)
1995 Ex-Tiger
1996 Eintracht (2)
1997 Albverein (5)
1998 Feuerwehr (3)
1999 Albverein (6)
2000 Sonnenbesen (1)
2001 Tille’s Besateam
2002 Ex & Top (1)
2003 Albverein (7)
2004 Sonnenbesen (2)
2005 Theaterhaus (1)
2006 Eintracht (3)
2007 Theaterhaus (2)
2008 Albverein (8)
2009 Theaterhaus (3)
2010 Eintracht (4)
2011 Ex & Top (2)
2012 Ex & Top (3)
2013 ?