TVO Basketball Faustball Handball Tennis Tischtennis Turnen Volleyball Jugend
Name
Passwort
  
Werbung
Hier kommt die Werbung
Special
Suche
 
Männl. D-Jugend Saison 2013/2014

   
         

Jahrgänge: 2001 - 2002

Trainer:  
Nanette Hiller-Schneider, Tel. 0711 3700869, b-n-schneider@t-online.de
Georg Wiltafsky, Tel. 0711 9183828, georg@wiltafsky.de
 
Trainingszeit: Dienstags 17.15 - 18.45 Uhr, Sporthalle Obertürkheim


 IMG_2295.jpg

 

29.09.2013: Hey, jetzt geht's ab! - Männliche D-Jugend in Feierlaune!

Monate haben wir darauf gewartet und gehofft, heute ist es passiert wir haben gewonnen!!!!!!!

Nicht nur 1 Spiel, nein beide Spiele des ersten Spieltages. Dabei waren die Voraussetzungen nicht

sehr gut, denn wir waren gerade 7 Leute ohne Auswechselspieler. Wir wollten einfach mithalten,

das Beste daraus machen und üben, doch es kam ganz anders. Das 1.Spiel gegen den Heimverein

Gerlingen ging lange hin und her , aber wir waren immer 1-2 Tore vorne. Wir haben toll zusammen

gespielt und irre viel Chancen auch durch Gegenstöße rausgespielt mit Doppelpässen und im Tor

versenkt, so ging das erste Spiel 10:7 (Halbzeit 4:3) für uns aus. In der verdienten Pause stärkten

die Jungs sich mit Fleischkäsbrötle, oh wenn das gut geht und nicht schwer im Magen lag, aber

das schien die Jungs noch mehr zu beflügeln. Gegen EK Winnenden lagen wir zwar gleich mit 1:0
in Führung, doch die Winnender holten auf und so stand es kurz danach 1:2 bevor wir sie voll überrollten

und alle Chancen nutzten und mit letzter Kraft kämpften wie die Löwen, so stand es am Ende 8:3 für uns.

Klasse Jungs, toll gekämpft und miteinander gespielt im Angriff und in der Abwehr.

Wir freuen uns auf unseren Spieltag am 20.10. ab 12.00 Uhr mit hoffentlich zahlreichen Fans durch Eltern,

Freunde, Verwandte die uns anfeuern.

Nanette Hiller-Schneider, Georg Wiltafsky

2013-09-29_IMG_2105_1.JPG

D-Jugend männlich beim Bezirksspielfest in Winnenden am 23.Juni 2013

IMG_0043_1.JPG

Voller Elan, guter Laune und Siegeswillen sind wir nach Winnenden gefahren.  Dem Sieger sollten Karten für Tripps Trill winken, na wenn das kein Ansporn war!
Es spielten 17 Mannschaften auf 4 Staffeln verteilt, parallel spielten auch 17 Mädelsmannschaften.

Zum ersten Mal auf Rasen, d.h. kein Prellen und Vorsicht beim Laufen und dazu noch Regen, das waren enorm schwere Voraussetzungen für uns. Der erste Gegner hieß SF Schwaikheim 1.  Dieses Spiel haben wir leider 1:7 verloren. Vorweg genommen, die Schwaikheimer waren später Staffelsieger unserer Staffel. Danach ging es erst mal zum Spaßparcour, wo die Jungs sich beim Sackhüpfen, Dreiradfahren und Badeentenbalancieren behaupten durften. Der Spaß war groß, zudem kam auch die Sonne wieder heraus. Dann zum Leichtathletikteil mit Weitwurf, Weitsprung und 50m Sprint. Diese Disziplinen haben unsere Jungs gut gemeistert. Nach einer Pause ging es gegen Waiblingen. Hier wollten wir unbedingt gewinnen, die Sonne strahlte wieder und wir haben uns an den Rasen gewöhnt und so kämpften wir uns voran. Am Ende hieß es aber dann doch 6:12 für Waiblingen. Sichtlich bedrückt wollten wir alles beim Spiel gegen HBI Weilimdorf-Feuerbach herausholen und die Tore purzelten nur so, doch auch dieses Match konnten wir nicht für uns entscheiden und so hieß es beim Schlusspfiff 7:16 für HBI.

Nichts desto Trotz hatten wir alle unseren Spaß und das Team war toll.
Weiter so Jungs – unsere Chance kommt noch.

Eure Nanette + Georg

IMG_0041_1.JPG

IMG_0045_1.JPG

IMG_0059_1.JPG

IMG_0073_1.JPG

IMG_0077_1.JPG

IMG_0080_1.JPG

IMG_0081_1.JPG

IMG_0093_1.JPG

IMG_0100_1.JPG

 

D-Jugend männlich Qualifikation 2013/2014

Voller Euphorie sind wir mit 11 Mann zur Qualifikation nach Winterbach gefahren.
Unterstützt wurden wir wieder von vielen Eltern.
Neu im Tor standen in diesem Jahr Noel und Isa, die ihre Sache super gemacht haben. Über die gesamten 3 Spiele gesehen waren wir in der Abwehr zu brav, so daß doch einige Tore der Gegner geworfen werden konnten. Die Abwehr unserer Gegner dagegen war aggressiver und so war unsere Torausbeute leider nicht so gut. Trotz alldem haben sich die Jungs super geschlagen und im ersten Spiel gegen Schmiden-Oeffingen nur 7:8 verloren. Die Nervosität war uns am Anfang vom Spiel anzumerken sonst hätten wir auch gewinnen können. Im Spiel gegen CaMüMax hatten wir wenig Chancen. Die Cannstatter waren im Angriff und in der Abwehr einen Tick besser als wir und so verloren wir nach 15 Minuten 10:3. Sichtlich geknickt waren die Jungs dann nach diesem Spiel. Zum Glück war schönes Wetter und so haben wir uns auf dem Spielplatz abgelenkt. Mit neuem Mut und Zuversicht sind die Jungs dann gestartet und haben nochmals alles gegeben, vorne wie hinten und am Ende kam ein verdientes 5:5 heraus. Nun spielen wir in der kommenden Runde in der Kreisliga B. Ich denke, daß wir hier auch endlich wieder auf die Siegesstraße kommen und ein paar Spiele gewinnen können.

Mitgespielt haben: Noel Linares Echeverria, Isa Bölükbas, Prady Arvind, Elias Berg, Mikail Bölükbas, Kai Currle, Max Krüger, Sven Peper, Lukas Wiltafsky, Lasse Zeh und Vincent Schneider.

Wir freuen uns weiterhin auf rege Beteiligung im Training und vor allem bei unserm Zusatztraining Donnerstags um 17.30 Uhr auf dem „Plätzle“ in Rüdern.

Eure Nanette und Georg

IMG_9675_1.JPG

IMG_9668_1.JPG 

IMG_9669_1.JPG
 
Hier gehts zur Tabelle 2012/2013:
http://www.hvw-online.org/Spielbetrieb/index.php?A=g_class&orgID=7&score=14831&m=16&all=1
 

D-Jugend männlich – 1.Jahr waren Lehrjahre

Eine tolle, große Truppe, doch leider haben wir in unseren ganzen Spieltagen keinen Sieg geschafft, doch ein Unentschieden hat uns 1 mal mächtig jubeln lassen.

Wir haben gekämpft wie die Löwen und viele Tore geworfen, manche Spiele waren sogar knapp, doch am Ende waren die anderen cleverer.
In der Kreisliga A Staffel 2 waren unsere Gegner: HBi Weilimdorf/Feuerbach, SV Fellbach 2, KSG Gerlingen, VFL Waiblingen 2, EK Stuttgart
In unserem Team kamen zum Einsatz:
Im Tor: Luca Mazzilli, Luka Klein, Laurin Knapp
Im Feld: Tim Ellinger, Laurin Knapp, Elias Berg, Kai Currle, Noel Linares Echeverria, Sven Peper, Pavel Walter, Luca Mazzilli, Lorenz von Puttkamer, Lukas Wiltafsky, Nils Jurcevic, Lasse Zeh, Mikail und Isa Bölükbas, Luka Klein, Maximilian Krüger.

Wir danken an dieser Stelle allen Eltern, die immer mit dabei waren als Taxi, aber vor allem als Fans.

Jetzt wird erst mal kräftig weiter trainiert, die Abwehr verbessert und der Wurf optimiert.
Bei Turnieren wollen wir unsere neuen Qualitäten ausprobieren, bevor es dann am 9.Juni zur Qualifikation der nächsten Runde geht und dann heißt unser Motto:
Neues Spiel neues Glück!

Eure Nanette Hiller-Schneider und Georg Wiltafsky

 

IMG_7940_1.JPG

 

IMG_7946_1.JPG


 

Kein Spielplan vorhanden!